swisscamping.com

Wie man weiß Weingläser wählen

Rotweine haben bekanntermaßen komplex Gläser, die die Nase, um die Feinheiten der verschiedenen leistungsstarken, roten Trauben aufgreifen zu können. In der Regel brauchen Weißweine einen grossen, weiten Becher, nicht wie Rotweine tun, weil ihre Aromen und Gerüche in diesem Raum verloren gehen. Sie sollten noch besondere Sorgfalt bei der Auswahl von einem weißen Glas Wein, jedoch als Weißweine reichen von leichten und subtile zu groß und blechern, fast wie eine rote, und sie sind am besten mit verschiedenen Gläsern gezeigt.

Anweisungen

• Sollten Sie die Funktion. Wird das Glas für jeden Tag trinken oder eine Partei werden verwendet? Machst du eine Weinprobe? Ein gutes tägliches Glas ist die California Wine Institute 5 1/2-Zoll hoch, universell einsetzbares Glas, entworfen, um beste Erfahrung eine Vielzahl an Weinen. Auf der anderen Seite gibt es eine Fülle von interessanten Formen und Designs, wenn Sie gerade suchen, um eine Party aufpeppen. Riedel hat ein Spezialglas für Weinproben entwickelt.

• Betrachten Sie den Wein. Trinkst du Fett weißen, wie California Chardonnay-Weine, oder leichter weißen? Hellere weißen erfordern ein dünner Tulpe-Glas, das Gerüche in die Nase konzentriert hält, aber einen breiteren Kelch für die mutigeren weißen verwenden. Ein Schaumwein dauert in der Regel eine Flöte, auch wenn leichte Schaumweine Vinho Verde-Paar mit Tulpe Gläser besser gefällt.

• Betrachten Sie die Mahlzeit. Bedienen Sie Ihren Wein zusammen mit Vorspeisen, die Vorspeise oder Dessert? Lang-gestielter Sprunggelenk Brille begleiten oft Beginn einer Mahlzeit, während größere Becher besser für begleitende ein Hauptgericht. Dessertweine nehmen eine kürzere, oder eine lange-gestielter Glas mit einer kleineren Schüssel, wie sie in Alkohol Inhalt und besser für schlürfen höher sind.

Tipps & Warnungen

  • Wenn es eine Sache wird jeder erfahrene Weintrinker Ihnen sagen, ist es wichtig, nicht zu erlauben Ihre Körperwärme, die Temperatur des Glases zu ändern. Jeder Wein hat eine ideale Serviertemperatur und um den Wein vollständig zu verstehen, Sie wollen nicht zu viel von dieser Temperatur abweichen. Daher obwohl sie lustig und interessant für Parteien sind, sind stemless Weingläser besonders schlecht für weiße Weinproben, Weißweine werden generell gekühlt serviert, und halten das Glas von der Schüssel heizt ein Glas viel schneller als beim Besitz der Stängel.