swisscamping.com

Wie mithilfe von Akupressur-Therapie für Katzen

Akupressur kann helfen, Ihre Katze länger leben und mehr Energie haben. Diese Art der Massage wurde seit über 4.000 Jahren in der chinesischen Medizin, auf Menschen und Tiere eingesetzt. Für ältere Katzen kann Akupressur einige der Schmerzen lindern, was sie erleben, wenn sie älter werden. Wenn Sie nicht, dass diese Art der Massage auf Ihre Katze durchzuführen möchten, gibt es Fachleute, die dies tun können.

Anweisungen

Wie mithilfe von Akupressur-Therapie für Katzen

• Vor dem Start einer Sitzungs Akupressur pet Ihre Katze, bis sie sich wohl fühlt. Sie möglicherweise zögern zuerst und kann aus einer Massage zu fliehen, aber wenn Sie Patient sind, können sie kommen, diese Sitzungen zu genießen.

• Verwenden eines katzenartigen Druckpunkt-Diagramms um zu bestimmen, welche Punkte auf Ihre Katze Körper massage werden soll. Druckstellen können massiert werden, um andere Teile des Körpers zu helfen. Z.B. Wenn Ihre Katze Arthritis hat, kann seine Ohren massieren helfen Schmerzen zu lindern.

• Wählen Sie einen Druckpunkt. Verwenden Sie Ihren Daumen und Zeigefinger auf den Bereich massage. Ihre Katze wird beginnen soll, um sich zu entspannen. Verschieben Sie in einen anderen Druckpunkt nach zwei oder drei Minuten.

• Anpassen des Druck, die Sie auf jeden Punkt, da einige möglicherweise empfindlicher als andere. Nach ein paar Sitzungen sollten Sie in der Lage, die richtige Menge an Druck durch wie Ihre Katze reagiert abzumessen.

• Geben Sie Akupressur Massagen zwei- bis dreimal pro Woche. Für ältere Katzen oder Katzen mit gesundheitlichen Problemen Akupressur kann in einigen Fällen Hilfe Schmerzen lindern und helfen, ihre Körper zu heilen.