swisscamping.com

Wie mithilfe von Ruderern auf einem Boot

Wriggen ist ein Prozess eine lange Ruder von Seite zur Seite zu bewegen, um ein Boot nach vorne zu treiben. Macht Ruderern ist auf Booten, die entworfen sind unter Motor oder Segel Segeln ein wirksames Mittel, um das Boot zu verschieben, wenn die Motoren oder Segel fehlschlagen oder Sie wollen einfach nur langsam und vorsichtig bewegen. Gehen folgendermaßen Sie vor, um auf einem Boot Ruderern zu verwenden.

Anweisungen

• Überprüfen Sie, ob Sie ein Ruder an Bord haben. Ein Ruder ist das beste Werkzeug für Ruderern ein Boot zu verwenden, und viele Boote haben ein Ruder an Bord bei Notfällen. Wenn Sie kein Ruder sehen, wenn Sie können improvisieren mit ein Brett oder ein Stück Fiberglas festgezurrt an einer Stange. Wenn Sie auf einem Segelboot Pinne gesteuert sind können Sie als sculling Mechanismus der Pinne und Ruder.

• Beginnen Sie mit der horizontalen Strich. Halten Sie das Ruder ins Wasser. Wenn das Boot eine Kerbe am Heck hat, passen Sie das Ruder in die Kerbe und schieben Sie das Ruder in das Wasser ein wenig vorbei an der Balance-Punkt. Wenn Sie das Gefühl, dass das Boot stabil ist tun genug für Sie, stehen dann das Ruder bei über einem Winkel von 45 Grad im Wasser zu halten.

• Nehmen Sie den ersten Strich. Halten Sie das Ruder mit Ihrer rechten Hand, Ihr Handgelenk-Niveau und Ihre Ellbogen etwas gesunken. Das Ruder sollte Klinge-Gesicht im Wasser. Ziehen Sie das Ruder Griff zu sich hin, Rollen Sie Ihre Knöchel nach vorn und nach unten. Dies sollte die Klinge weg von Ihnen beim drehen es zu einer vertikal ausgerichteten Position bewegen.

• Schieben und die Knöchel zu erhöhen. Nachdem Sie etwa 20 Grad aus der Mittellinie des Bootes auf der ersten Hälfte-Takt erhalten müssen Sie das Ruder (wo vor Sie gezogen) schieben, beim Anheben Ihre Knöchel nach oben (wie um die Drosselklappe auf einem Motorrad zu erhöhen). Dies bildet die zweite Hälfte-Takt von den Ruderern und bringt das Ruder wieder zur Mittellinie.

• Ein Zyklus wiederholen. Sie müssen die zwei halb-Takt Bewegungen auf einem glatten Zyklus wiederholen. Ändern Sie die Richtung und die Tonhöhe das Ruder gleichzeitig, so dass das Ruder in einer kreisförmigen Bewegung ohne Kippen aus dem Wasser zu erhalten. Experimentieren Sie mit mehr oder weniger Power und steileren und flacheren Winkel der Tonhöhe in das Wasser, die Effizienz von den Ruderern zu maximieren.