swisscamping.com

Wie Rodeln Sprünge bauen

Wie Rodeln Sprünge bauen

Stellen Sie scheinbar endlose verschneite Winterlandschaft, die Tage mit einem Hinterhof Rodeln unterhaltsamer zu springen, dass Sie selber bauen. Auch wenn Sie in eine relativ flache Gegend wohnen, können Sie eine Rampe Rodeln mit einem Sprung am Ende in kürzester Zeit erstellen. Eine gut gebaute Rampe kann dauern, den ganzen Winter lang, schaffen die perfekte Ausrede, um im Freien zu erhalten. Erstellen Sie einen Sprung, der ist so mild oder extreme, wie Sie sind, und machen diese einen unvergesslichen winter.

Anweisungen

• Wählen Sie einen Sprung, der ist frei von Bäumen, Felsen oder Elemente, denen Sie leicht beim Rodeln kollidieren könnte.

• Stapeln Sie mehrere Holzbretter in den Schnee, bilden zwei Zeilen, um Seiten für Ihre Schnee-Sprung zu erstellen. Legen Sie ein Picknick-Tisch oder andere Möbelstück Rasen zwischen den Seiten in Gebieten mit Tiefschnee, als Rampe Basis zu verwenden.

• Schaufel Schnee auf einen großen Stapel zwischen den Reihen von Mainboards. Halten Sie alle paar Minuten an, den Schnee in engen zu packen und die Seite-Boards zu verstärken. Bauen Sie den Schnee-Hügel so hoch, wie Sie wünschen.

• Stapeln Sie den Schnee an einem Ende, hinunter einen flacheren Bereich hoch. Haufen Sie Schnee in einen Höhenunterschied von ca. 30 Grad am Ende der flachen Gebiet, was zu dem Sprung. Rollen Sie große Schneebälle und schneiden sie in zwei Hälften, den Sprung zu bilden.

• Oben auf der Rampe mit einem Board zu glätten oder Schlitten. Den Sprung mit Salz bestreuen oder ein Eis zu schmelzen Produkt Schnee aushärten lassen.