swisscamping.com

Wie schätzen Sie die Windgeschwindigkeit für einen Sniper

Wie schätzen Sie die Windgeschwindigkeit für einen Sniper

Windangriffsfläche ist der Einfluss des Windes, beim Schießen und eine wichtige Rolle spielt bei dem Versuch, ein Ziel aus der langen Distanz zu treffen. Wind-Werte bei Null beginnen und erhalten höher als Wind Stärke erhöht. NULL repräsentiert entweder kein Wind bedeutend genug, um Ändern des Pfades eine Kugel oder ein Wind, der weht in der gleichen oder in entgegengesetzter Richtung des Schusses, da weder seinen Lauf beeinflussen. Der Wind bläst Links oder quer über den Weg der Kugel erfordert Anpassungen Sichtung.

Anweisungen

• Beobachten Sie visuelle Indikatoren zum Messen der Windgeschwindigkeit. Viele Scharfschützen nutzen Windangriffsfläche Flaggen auf ein Zielband um Windgeschwindigkeit zu schätzen. Wenn Sie die Fahne schwenkte etwas, dann fallen beobachten, ist die Windgeschwindigkeit eine fluktuierende Variable 3 mph. Eine Flagge weht deutlich oder eine vollständige horizontale Richtung zeugt von einer Windgeschwindigkeit von mehr als 10 Meilen pro Stunde.

• Feuer-eine Gruppe von drei Schüsse in der Mitte des Ziels. Beachten Sie Punkte Streik der Runden auf dem Ziel in Bezug auf das Zentrum der Scheibenmitte.

• Passen Sie den Windangriffsfläche Knopf auf Ihren Spielraum für Luftwiderstandsverlust zu kompensieren. Wenn Sie von Flag-Position und Runde Platzierung auf dem Ziel berechnet haben, sollten Sie eine gute Schätzung der Wind Wert haben. Zum Beispiel: eine Windangriffsfläche Flagge weht leicht nach rechts zeigt einen linken Wind bei 1 oder 2 mph. Wenn Ihre Runde Streik-Punkt leicht rechts vom Ziel gelandet, Anpassen der Luftwiderstandsverlust für einen linken Wind durch Ihre Windangriffsfläche Drehknopf für Links-Klick. Feuer eine zweite Gruppe von runden Ihre Anpassung-Berechnungen zu beurteilen.

Tipps & Warnungen

  • Sie könnten auch andere visuellen Indikatoren für die Schätzung Windangriffsfläche nutzen. Verwenden Sie die Links-rechts-Bewegung Gras Blätter in der Nähe des Ziels oder der Bewegung des Bombenanschlags Sand, um Wind-Wert zu schätzen.
  • Zeigen Sie nie eine Waffe auf alles, was Sie nicht beabsichtigen zu schießen.