swisscamping.com

Wie schnell gehen die NASCAR-Fahrer?

Professionelle Stock-Car Rennen ist eine der gefährlichsten Sportarten der Welt. Jede Woche bringen unzählige Treiber Leib und Leben in Gefahr, alle im Namen fahren schnell und unterhaltsam Millionen von Rallyefans auf der ganzen Welt. Die Elite der Stock-Car Rennen schließlich finden ihren Weg, NASCAR, wo die Autos sind schneller und der Preis des Scheiterns ist viel höher als der Feldweg zurück nach Hause. Die Größe und das Layout der Strecke hat einen großen Effekt auf wie schnell ein NASCAR-Fahrer seine Fahrt schieben kann.

Road-Kurs-Geschwindigkeiten

Road-Kurse sind einige der heikelsten Titel zum Master in allen Motorsport. Wegen ihrer vielen Drehungen und Wendungen können die meisten NASCAR-Fahrer ihre Autos bis zu mehr als 75 bis 85 Meilen pro Stunde (MPH) zu erhalten.

Shorttrack-Geschwindigkeiten

Tracks wie Bristol Motor Speedway und dem Darlington Raceway, wegen ihrer kleinen, aber relativ geraden Abmessungen finden Sie in der Regel Geschwindigkeiten von etwa 115 bis 120 MPH.

Speedway-Geschwindigkeiten

Die meisten NASCAR Tracks sind 1 1/2-Meilen-Oval Spuren. Diese werden als "Schnellstraßen" bezeichnet und in der Regel sehen, dass die Strecke Geschwindigkeiten Richtfest am oder in der Nähe von 190 MPH. Atlanta Motor Speedway ist die einsame Ausnahme aufgrund seiner längeren Gegengerade als die meisten 1 1/2-Meilen-Gleise und hat gelegentlich gesehen stossend 200 MPH beschleunigt.

Superspeedway Geschwindigkeiten

Superspeedways sind die größten Titel in NASCAR. Ein Minimum von zwei Meilen lang, Geschwindigkeiten regelmäßig aus am besten nahe 200 MPH. bestimmte Tracks, wie Daytona und Talladega, erfordern den Einsatz von Leitungsdrossel-Platten zu verhindern, dass Fahrer Verbundestrich 210 MPH, was wäre gefährlich für die Fahrer und Zuschauer.

Schnellste Geschwindigkeit der NASCAR-Fahrer

1987 legen erfahrene Rennfahrer und Publikumsliebling Bill Elliot ein NASCAR-Geschwindigkeits-Weltrekord Richtfest in 212,809 MPH während der Qualifikation auf dem Talladega Superspeedway. Es war nicht lange nach, dass nach einem Unfall mit NASCAR-Legende Bobby Allison, dass Leitungsdrossel Platten umgesetzt wurden, gewährleisten, dass dieser Benchmark Geschwindigkeit nie in Frage gestellt werden wird.