swisscamping.com

Wie Sie die Kollagen-Produktion um feste Haut stimulieren

Eine der größten Ursachen der alternden Haut ist eine verminderte Menge an Kollagen vorhanden. Kollagen ist ein Protein, das reichlich in die Schicht der Haut, genannt die Dermis, wo es bildet ein Netz, das gibt der Hautelastizität, Festigkeit und Straffheit. Alter, Kollagenproduktion natürlich Menschen nimmt etwa ein Prozent pro Jahr. Es gibt Möglichkeiten zur Förderung der Haut Kollagen-Produktion zu steigern, was eine straffer, jünger aussehende Haut führen kann.

Anweisungen

• Retinoide oder Retinol Behandlungen. Retinoide sind wissenschaftlich erwiesen, zur Kollagenproduktion von in der Haut zu stimulieren. Ein Hautarzt kann ein Rezept für Retinoid-Creme möblieren und es gibt mehrere rezeptfreie Retinol-Produkte auf dem Markt. Die Creme Haut reinigen jede Nacht von einem Klacks Erbse-Größe in einem dünnen Film über das Gesicht zu verteilen.

• Besuchen Sie Ihren Hautarzt oder ein seriösen Day-Spa für ein Glykolsäure-Peeling. Glykolsäure, lipophile Säure (AHA), Flussmündungen von toten Haut Zellen, neue Zellen an die Oberfläche bringt und fördert erhöhte Kollagenproduktion.

• Ein Kupfer-Peptid Creme. Kupfer-Peptid Moleküle sind klein und können dringen tief in die Hautschichten, fördert die Hautverjüngung. Einige Experten behaupten, dass eine verstärkte Präsenz der KUPFERPEPTIDE Tricks, die die Haut in das denken es nur hat Kollagen, verloren, wodurch es mehr produzieren.

• Vermeiden Sie Produkte mit Collagen als Wirkstoff aufgeführt. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die beweisen, dass das Kollagen in der Haut zurück über aktuelle Lösungen umgesetzt werden kann. Kollagen-Moleküle sind zu groß, um in die Oberfläche der Haut, absorbiert werden, so dass sie enthaltenden Produkte nur als Feuchtigkeitsspender dienen.

• Verhinderung weiteren Verlust von Kollagen durch das tragen Sonnenschutzmittel mit einem Minimum an SPF15 täglich, Begrenzung der Sonneneinstrahlung und nicht rauchen,.

Tipps & Warnungen

  • Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Hautarzt vor Anwendung einer topischen Creme oder Buchen einen Termin für ein Gesichtspeeling. Erinnern Sie, dass leichte stechen und leichte Rötung nach ein chemisches Peeling sind normal, aber Brennen und intensiven Schmerzen nicht. Sollten Sie schwere Symptome haben, rufen Sie sofort Ihren Hautarzt.