swisscamping.com

Wie Sie hausgemachte geröstete Paprika beibehalten

Wie Sie hausgemachte geröstete Paprika beibehalten

Paprika gibt es in vielen Sorten und Farben, aus Paprika, die Pimiento. Erhalt der Paprika, die Sie bereits geröstet haben ist, dass eine zeitsparende Möglichkeit, nutzen in Zukunft Rezepte Paprika. Geröstete Paprika sind eine leckere Bereicherung für Salate, Aufläufe, Pastagerichte und Pizza. Paprika, die erhalten geblieben sind, behalten ihren Geschmack und aufgewärmt werden können. Erhaltung von Paprika durch Gefrieren sie bedeutet, dass Ihre Paprika für viele Monate dauern werden und werden keinen den essigsauren Geschmack der Paprika in Gläsern konserviert.

Anweisungen

• Braten Sie Ihre Paprika, bis sie geschwärzt wurden. Dies machen sie leichter zu schälen.

• Platzieren Sie Ihre Paprika in einem Topf mit einem Deckel zu Dampf. Einfach legen Sie sie in die Pfanne oder den Topf und lassen Sie für 1-2 Stunden Dampf.

• Die Paprika herausnehmen. Sie sollten kühl genug, um zu behandeln sein. Die Haut abziehen.

• Legen Sie Chargen Pfefferarten in luftdichten Kunststoff Reißverschluss-Taschen. Schreiben Sie "geröstete Paprika" und das Datum auf die Beutel mit einem permanent Marker.

• Platzieren Sie die Taschen in den Gefrierschrank. Die Paprika werden nun für die zukünftige Verwendung beibehalten. Wenn Sie sie verwenden möchten, nehmen Sie sie aus der Tiefkühltruhe und Entfrosten sie.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie Paprika aus dem Topf, die Sie ihnen in gedämpft entfernt haben, speichern Sie den Saft; Dies kann Saucen hinzugefügt werden.
  • Um geröstete Paprika für ein paar Wochen zu bewahren, platzieren Sie Ihre Paprika in einem Kunststoffgefäß, mit Olivenöl bedecken Sie und platzieren Sie einen Deckel auf den Container.
  • Versuchen Sie nicht, die Paprika schälen direkt nach dem Rösten Sie Risiko Brennen der Haut.