swisscamping.com

Wie Sie unten aus einem Käsekuchen

Wie Sie unten aus einem Käsekuchen

Käsekuchen ist ein glatter, cremig, leicht süßlich, etwas Bohnenkraut Dessert, bestehend aus Ricotta-Käse, Hüttenkäse, Frischkäse oder manchmal sogar Cheddar-Käse als seine wichtigste Zutat. Käsekuchen besitzt eine grundlegende, untere Kruste, die in der Regel aus Graham Crackers, Cookies, gezuckerte Semmelbrösel oder einer Gebäck-Kruste. Während diese knackigen süßen untere Schicht ein traditioneller Aspekt Käsekuchen ist, nicht jeder ist ein Fan und bestimmten Personen, z. B. über kohlenhydratarme Ernährung, sollte nicht konsumieren es. Zum Glück ist der Boden leicht abzunehmen.

Anweisungen

• Platzieren Sie einen großen Teller mit einem Durchmesser größer als der Durchmesser der Käsekuchen, auf einer flachen Oberfläche vor Ihnen.

• Kippen Sie den Käsekuchen sehr schnell auf den Teller. Jetzt blickt Sie die untere Cookie oder Gebäck-Schicht.

• Nehmen Sie ein Messer, das länger ist als der Durchmesser der Käsekuchen und einsetzen Sie Klinge direkt unterhalb, wo die Cookie-Ebene endet. Ihr Ziel ist es, aus der Cookie-Kruste-Scheiben-während der Einnahme aus so wenig Käsekuchen wie möglich.

• Drücken Sie die Klinge des Messers in einer glatten Bewegung über die Breite des Kuchens, entfernen es schließlich, nachdem es ganz über gegangen ist. Üben Sie keinen Druck auf den Kuchen, während Sie es tun, da Sie nicht in die oben drauf drängen wollen.

• Setzen Sie wieder das Messer in den Käsekuchen aus dem gleichen Ende und Schnitt, die Sie gerade gemacht. Bringen Sie schnell die Klinge zurück in die Mitte des Kuchens. Legen Sie Ihre Finger leicht auf die Oberseite der Kruste und heben Sie diese unterste Ebene zu sich hin. Übertragen Sie es auf eine andere Platte oder Teller. Drehen Sie Ihren Käsekuchen wieder auf seine ursprüngliche Platte jetzt, damit es rechts liegt.