swisscamping.com

Wie Sie von der Wind in den Segeln abwenden

Wind ist die Kraft hinter einem Segelboot. Die Stärke und Richtung des Windes ist von grundlegender Bedeutung, wie Sie setzen die Segel für das Drehen und behalten Sie die Kontrolle Ihres Bootes. Je näher Sie Segel in Richtung des Windes, desto enger ziehen Sie die Segel zum Boot. Wenn vom Wind Segeln, können die Segel vermietet. Hier ist, wie man vom Wind abzuwenden.

Anweisungen

• Passen Sie das Ruder und trimmen Sie die Segel um das Segelboot zu aktivieren. Der Winkel, den das Segelboot in verglichen wird, wo der Wind weht aus wird das Punkt-von-Segel genannt. Sie werde umdrehen das Boot von einem Punkt der Segel zum anderen wenn Sie weg von den Wind drehen.

• Verwenden Sie den Fall um zu hissen die Segel, dann die Blätter um das Segel Position in Bezug auf den Wind zu steuern. Verwenden Sie die anderen Linien Anpassungen in der Form der Segel als Sie sie lindern laufen weg von der Wind mit einer schrittweisen Rate, also das Boot sanft und kann den Wind nicht ganz zu verlieren.

• Ziehen Sie eine Linie mit einer Winde, wenn der Wind zu kräftig ist und hat zuviel des Segels packte. Genau darauf achten Sie, nicht um ihn zu zwingen, wenn sie gefangen wird. Winden haben in der Regel eine Klampe auf sie für eine einfache Handhabung.

• Drehen Sie das Rad oder ziehen Sie die Pinne zu Halsen, was ist, wenn Sie das Boot durch den Wind drehen. Die Segel sind im Allgemeinen nicht mit einer Halse Vorliek, wie sie tun, wenn eine. Ente als der Boom das Boot überquert und bereit sein, mehr Segeln raus oder gestalten es zu fangen die Segel mit dem Wind fahren zu lassen.