swisscamping.com

Wie Tour der Akropolis

Die Akropolis wurde ein Tempel-Komplex, der von den alten Athenern Ehren ihren Schutzpatron-Göttin Athena gebaut. Die restlichen Gebäude auf dem Gelände, vor allem der Parthenon, gehören zu den am meisten verehrten Bauwerke auf der Erde, und die Akropolis ist sicherlich die beliebteste Touristenattraktion in ganz Griechenland.

Anweisungen

• Starten Sie Ihre Tour durch den Kauf von Tickets am Eingang zum Gelände Dionysiou Areopagitou Street und arbeiten Sie Ihren Weg den Hügel hinauf. Geben Sie durch das Beulé-Tor, das für französische Archäologen Ernest Beulé benannt wurde. Steigen Sie die Treppen, Denkmal des Agrippa nach Links zur Kenntnis nehmen. Off ist auf der rechten Seite der Athena Nike Tempel, die 427 v. Chr., Athena für den Athenern den Sieg über die Perser in der Schlacht von Plataiai führende zu Ehren gebaut wurde.

• Fahren Sie weiter durch die Propyläen von 437 bis 432 v. Chr. dienen als Haupteingang zur Akropolis erbaut wurde. Die dorische und ionische Säulen-Struktur wurde als Höhepunkt der feierliche Prozessionen und zentrieren Sie die Ansicht des Parthenon jenseits entwickelt.

• Gehen Sie neben den Parthenon. Zwischen 447 und 438 v. Chr. erbaut und Messung 230 Fuß lang und breit, 100 Fuß war dieser dorischen Stil-Tempel der Athena Parthenos gewidmet. Vieles davon wurde während des siebzehnten Jahrhunderts zerstört, wenn das Schießpulver, das dort von den Türken gespeichert werden wurde während einer Schlacht mit den Armeen von Venedig sprengte. Im frühen 19. Jahrhundert Thomas, Lord Elgin, Schnitzereien aus dem Parthenon und andere Gebäude der Akropolis entfernt und nahm sie das British Museum in London, wo sie sind erhalten geblieben. In den letzten Jahren haben die Regierung von Griechenland und das British Museum in der Frage der Rückführung von der Elgin Mables nach Athen verwirrt.

• Gehen Sie zu dem Erechtheion, die aus 421 407 v. Chr. gebaut und Poseidon und Athena Polias gewidmet wurde. Es ist am bekanntesten für das Portal des die Karyatiden--Karyatiden Säulen geschnitzt um junge Frauen aussehen wird. Aber was du siehst sind nur Repliken. Im neuen Akropolis-Museum sind die ursprünglichen Karyatiden erhalten.

• Zurückstecken Sie und Flanieren Sie Teil des Hügels zu Theater des Herodes Atticus, eine römische Struktur 161 174 n. Chr. errichtet. Es ist immer noch ein Ort für darstellende Kunst, aber wenn Sie eine Show hier gehen, bringen Sie etwas weich zu sitzen auf--die steinerne Sitze werden uns mit Ihnen nach einer Weile.

• Von hier aus weiter und Osten entlang der Stoa des Eumenes zu Theater des Dionysos. Erstellt von 342 bis 326 v. Chr., wurde 86 v. Chr. von den Römern restauriert und in der späteren römischen Kaiserzeit mehrmals verbessert. Die Werke der großen griechischen Dramatiker wurden hier aufgeführt. Was bleibt von dem Theater ist aber ein kleines Fragment--es war ursprünglich viel größer.

• Beenden Sie Ihre Tour auf dem neuen Akropolis-Museum befindet sich in Dionysiou Areopagitou Street, parallel zum Theater des Dionysos. Die Galerien enthalten 4.000 Artefakte aus der Website, einschließlich Skulpturen und Architekturteile. Es ist hier, dass die Elgin Marbles angezeigt wird, ob sie jemals wieder nach Griechenland. Es wurde entworfen, um die Akropolis-Museum befindet sich auf der Akropolis, hinter den Parthenon zu ersetzen.