swisscamping.com

Wie Walnüsse gespeichert, nachdem das Paket geöffnet wird

Wie Walnüsse gespeichert, nachdem das Paket geöffnet wird

Ein Paket von Walnüssen mag auf den ersten Blick wie einer der diese Küche-Klammern, die erfordert wenig Pflege hinaus geworfen an der Rückseite der Schrank. Dies ist jedoch nicht der Fall. Walnüsse sind relativ hohem Fett-, was, dass sie schnell verderben werden bedeutet, wenn Sie Luft, Feuchtigkeit und Wärme ausgesetzt werden. Das bedeutet natürlich, dass Sie keine geöffnete Tüte Walnüsse bei Zimmertemperatur gespeichert werden sollte. Stattdessen sollte Sie kühlen oder Einfrieren Ihre Walnüsse um sie vom Verderben zu halten.

Anweisungen

• Übertragen Sie die Walnüsse aus ihrer geöffneten Originalverpackung in einem luftdichten Behälter. Sie können eine starre Glas oder Kunststoff-Container, einem wiederverschließbaren Plastikbeutel oder jede andere Art von luftdichten Behälter verwenden. Versiegeln Sie den Container fest.

• Legen Sie die luftdicht verschlossenen Behälter Walnüsse in Ihrem Kühlschrank, wenn Sie innerhalb von sechs Monaten die Walnüsse verwenden möchten.

• Frieren Sie die Siegelbehälter Walnüsse ein, wenn Sie sie nicht innerhalb von sechs Monaten nutzen. Sie können die Walnüsse in den Gefrierschrank für bis zu einem Jahr halten.

Tipps & Warnungen

  • Haben Sie nicht Raum in Ihrem Kühl- oder Gefrierschrank, speichern Sie die luftdichten Behälter Walnüsse an einem kühlen, dunklen, trockenen Ort wie einem Keller oder einem niedrigen Schrank, den Sie nicht häufig verwenden. Sie werden gut hier für etwa sechs Monate bleiben.
  • Speichern Sie die Walnüsse in der Nähe von stinkenden Lebensmittel nicht, da die Walnüsse die Gerüche absorbieren können.
  • Wirf alle Walnüsse, die riechen oder schmecken ranzig oder als ob sie schlecht gegangen, auch wenn sie weniger als sechs Monate alt (im Kühlschrank) oder ein Jahr alt (im Tiefkühler).