swisscamping.com

Wie Wasser für die Pasta-Sauce zu reservieren

Wie Wasser für die Pasta-Sauce zu reservieren

Nudeln kochen, erstellt eine stärkehaltige, heiße Brühe, die sowohl als Verdickungsmittel und ein dünneres für hausgemachte Pasta-Saucen, einschließlich Primavera und Carbonara verwendet wird. Die Stärke hilft auch die Sauce Pasta statt Rutschen Weg zu beschichten. Wenn Sie die Reservierung Kochwasser nicht verwendet, kann es leicht, die Nudeln abtropfen lassen, ohne etwas davon beiseite zu setzen sein. Regelmäßige Warmwasser wird nicht gleich sein, daher es wichtig ist, an dieser schnellen Schritt zu erinnern, wenn Ihre Sauce Rezept Nudeln Wasser fordert.

Anweisungen

• Legen Sie einen Küchen-Timer, 30 Sekunden, bevor die Pasta voraussichtlich wird zu entwässern bereit sein zu gehen. Beispielsweise wenn Sie Spaghetti Kochen sind und es 10 Minuten dauert, fⁿr 9 Minuten und 30 Sekunden, sobald Sie die Spaghetti in kochendes Salzwasser legen.

• Platzieren Sie das Glas 2 Tassen Messbecher vor dem Kochtopf oder in das Sieb, damit Sie nicht vergessen, dass Wasser vor der Trockenlegung zu reservieren.

• Halten Sie das Glas Messbecher mit einem Topflappen. Wenn der Timer, dass es angibt ist 30 Sekunden nach links, Schaufel ca. 1 Tasse Wasser aus dem Topf, und setzen Sie ihn auf eine kleine Platte, die Tropfen zu fangen.

• Abtropfen Sie die Nudeln und füllen Sie das Rezept, wie verwiesen.

Tipps & Warnungen

  • Bevor Sie das Wasser schöpfen, sollten Sie die Pasta für Doneness zu testen. Wenn es mehr Zeit, Test wieder zwischen 30 Sekunden und 1 Minute braucht, dann Schaufeln Sie und abtropfen lassen Sie, so dass Ihr Wasser so heiß wie möglich, ist wenn Sie es verwenden.
  • Schaufeln Sie nicht das Wasser mit Kunststoff oder Glas, die nicht Keramikgeschirr ist.
  • Verwenden Sie immer ein Topflappen, da der Dampf Ihre Haut Verbrühung kann.
  • Spülen Sie nicht die Nudeln mit Wasser nach Trockenlegung; die Stärke auf der Oberfläche wird die Sauce an sie Klammern helfen.