swisscamping.com

Wie weiche Teig machen

Wie weiche Teig machen

Harte, steife Teig wird Ihnen die gleiche Art von Brot, aber weichen, geschmeidigen Teig wird Ihnen weichen, köstlich, klebrigen Brot. Weichen Teig können Sie als Grundlage für viele Rezepte für Brötchen, Zimt Brötchen, Pizza, Süße Brötchen, Brezeln, sichelförmige Rollen und andere. Während einige Bäcker extra Wasser um ihren Teig weich hinzufügen, ein paar Teelöffel Zitronensaft ist die magische Zutat für Ihren Teig noch weicher und mehr geschmeidig zu machen.

Anweisungen

• Mischen Sie sieben Tassen Mehl mit der Hefe und Gluten Mehl. Rühren Sie mit einem Holzlöffel bis gut gemischt.

• Fügen Sie das Wasser und eine Minute mit einem Holzlöffel, bis die Mischung gut beschichtet ist und beginnt zu ähneln Teig mischen. Stellen Sie sicher, dass Sie Reste von Teig und Hefe, die festhalten werden kann nach unten Ihre Schüssel mischen.

• Kombinieren Sie die Salz und Öl, gründlich mischen. Fügen Sie den Honig und Zitrone Saft, sobald Sie, das Salz und Öl eingebaut haben. Rühren Sie energisch für eine Minute, bis alle Zutaten gut verteilt in den Teig sind.

• Setzen Sie in den verbleibenden fünf Tassen Mehl und energisch für 6-10 Minuten zu schlagen. Obwohl ein elektrisches Rührgerät die Arbeit erleichtern wird, können Sie Ihre Kochlöffel.

• Den Teig für die spätere Verwendung im Kühlschrank lagern oder gleich an gefettete Laib Pfannen verteilen. Dieses Rezept wird Ihnen vier Laibe Brot.