swisscamping.com

Wie zu verdicken Weinsauce

Wie zu verdicken Weinsauce

Weinsauce fügt würziges Topping viele Gerichte, wie Nudeln, Geflügel, Fleisch und sogar einige Desserts. Einbinden Sie jede Art von Wein in einer Sauce, aber holen Sie Ihren Wein zu, so dass sie gut mit der Nahrung, die sie begleitet, wie Sie beim Wein zusammen mit einer Mahlzeit zu servieren, Paaren. Messen Sie sorgfältig beim Hinzufügen von Wein zu Ihrer Soße oder die resultierende Mischung zu dünn sein wird. Eine Soße zu verdicken, hilft es an Ihr Essen zu halten. Verdicken Sie eine schwache Weinsauce, durch Verringerung der Sauce oder Stärke basierenden Zutaten mit Verdickungseigenschaften wie Pfeilwurz und Stärkemehl einbinden.

Anweisungen

Reduzierung

• Die Weinsauce in eine große Pfanne legen und bei starker Hitze zu verdicken es durch Reduktion kochen. Die Hitze verdunstet der Alkohol und das überschüssige Wasser aus dem Wein und intensiviert die Sauce würzen.

• Bringen Sie die Sauce zum vollen kochen. Rühren Sie häufig mit einem Löffel die Soße aus der Verbrennung zu verhindern.

• Tauchen Sie den Löffel in die Weinsauce; halten Sie es über die Pfanne, so dass die Sauce zu Tropfen von der Rückseite des Löffels. Wenn die Sauce auf die Rückseite die Löffel berücksichtigt und nicht weglaufen Mäntel, ist es bereit zu dienen. Wenn die Sauce aus der Löffel frei läuft, weiter kochen, bis eine dickere Konsistenz erreicht.

Stärken

• Verwenden Sie 1 Esslöffel des Pfeilwurz für jeden 1 Tasse Rotwein-Sauce, die Sie dicker sind. Vermischen Sie Pfeilwurz mit genügend kaltes Wasser bilden eine Gülle. Ort der Pfeilwurz und Wasser in ein Glas und den Deckel fest zu versiegeln; Schütteln Sie das Glas kräftig um die Zutaten zu kombinieren.

• Bringen Sie die Weinsauce fast zum Kochen in einer großen Pfanne über mittlerer Hitze. Fügen Sie den Pfeilwurz-Slurry zu Weinsauce und Schneebesen zu kombinieren hinzu. Die Hitze reduzieren und 1 Minute köcheln lassen.

• Folgen Sie dem gleichen Verfahren zur Verwendung von Stärkemehl als ein Verdickungsmittel. Verwenden von Stärkemehl 2 Esslöffel pro 1 Tasse Sauce, die Sie dicker sind.

Tipps & Warnungen

  • Nicht lange mit Stärke verdickte Soßen oder die Mischung wird wieder dünn geworden.
  • Fügen Sie nie direkt an einer Sauce Pfeilwurz oder Stärkemehl oder Klumpen wird es schaffen.
  • Verdicken Sie einer Weinsauce mit einer Mischung aus Mehl und Butter nicht; Es führt zu einer Soße bedeckt.