swisscamping.com

Wildnis-Camps für Jugendliche in North Carolina

Wildnis-Camps für Jugendliche in North Carolina

Wildnis-Camps sind eine Gelegenheit, die Jugend zu outdoor-Aktivitäten vorstellen, beim Aufbau von Freundschaften mit Gleichaltrigen. North Carolina beherbergt eine Vielzahl von gleichgeschlechtliche und MHG Wildnis-Camps, die Selbstachtung-Gebäude und sportlichen Aktivitäten zu betonen. Entscheiden, welchem Lager zu Ihnen passt hängt von der Aktivitäten angeboten, die Kosten und die Mission des Lagers.

Grüne Bucht-Sommer-Abenteuer für Mädchen

Im westlichen North Carolina Berge gelegen, ist Green Cove, ein Sommercamp für Mädchen 6 bis 17 Jahre. Während hier können eine Reihe von Aktivitäten, einschließlich Schwimmen, Klettern und Mountainbiking Teenie Mädchen teilnehmen. Tägliche Aktivitäten beginnen um 07:45 und Lichter aus sind um 10 Uhr Camper ihre Erfahrungen in den Zeitaufwand für die Campingplätze und Wildnis Aktivitäten aufgeteilt werden können. Jugendliche können für die "Main" camp-Sitzung registrieren, die von Juni bis August läuft.

Mondamin-Sommererlebnis für jungen

Für jungen Alter 6 bis 17, Mondamin Sommererlebnis bietet eine Vielzahl von Wasser und Wüste-Aktivitäten entwickelt. Teen Boys in Mondamin können in Wandern, Segeln und Reiten neben anderen Aktivitäten teilnehmen. Während ihres Aufenthalts können Wohnmobile in camping Touren mit Übernachtung, sowie teilnehmen. Teenie jungen können für sechs Wochen Sitzung ausgeführt von Juni bis August anmelden.

North Carolina nach außen gebunden

North Carolina Outward Bound bietet Möglichkeiten für MHG Jugend zur Teilnahme an zwei Wochen im freien Ausflüge in den Appalachen. Programme variieren, aber Jugendliche 14 bis 18 Jahre in einem Outward Bound-Programm teilnehmen können. Programme sind im Pisgah oder Nantahala National Forest, dicht bewaldete Gebiete mit Bächen, Wasserfällen und Felsformationen zentriert. Jugendliche können wählen Sie klettern oder Wildwasser-rafting Ausflüge. Beide benötigen Jugendliche Navigationstechniken wie Straßenkarten und Kompasse nutzen sowie das Einrichten der nächtlichen Lager verwenden.