swisscamping.com

Wozu dient ein Ausleger?

Wozu dient ein Ausleger?

Ausleger schwimmt Hilfe kleine Wasserfahrzeuge, wie Kanus und Kajaks in schwerer See und starke Winde zu stabilisieren. Die alten Polynesier verwendet Ausleger in ihre Reisen unter den weit verstreuten Inseln des riesigen Pazifischen Ozean. Moderne Canoers und Kajakfahrer begünstigen Ausleger für den Einsatz im offenen Ozean, wo das rollende Dünung leicht ihre kleinen und schmalen Schiffe stürzen könnte. Ausleger-Rennen geworden eine jährliche Veranstaltung in Hawaii, wo das Handwerk des Kanu-Gebäude eine lange Tradition geehrt hat.

Die Ausleger-Idee

Ein Ausleger ist ein Teil des Bootes Takelage, die in einer festen Position außerhalb der wichtigsten Rumpf platziert wird. Der häufigste Ausleger ist eine hohle Float, der dazu dient, kleine, schmale Wasserfahrzeuge wie Kanus und Kajaks zu stabilisieren. Ähnlich in der Form einem Ponton, bilden diese Ausleger-Schwimmern einen engen zweiten Rumpf, hergestellt aus Holz oder GFK, die Parallel zu der Seite des Handwerks erweitert. Zwei schmale Spieren, traditionell mit Seil an den Float festgezurrt fix es den Rumpf des Bootes. Ausleger-Schwimmer sind in der Regel auf der Port (linken) Seite des Schiffes.

Verwendet

Mit einem Ausleger-Float verhindert, dass das Handwerk von Walzen oder in starke Winde oder schwere Wellen Kentern. Es erlaubt Ruderer und Passagiere stehen im Boot, wenn nötig, für bessere Sichtung oder Angeln oder Tauchen. Ausleger ermöglichen auch Menschen in und aus dem Handwerk ohne Angst vor dem Umkippen es klettern.

Riemengabel Ausleger

Im Mittelmeer wurden Gebiet kleine Ausleger auch eingesetzt, um die Geschwindigkeit der Schiffe, da seit der Antike zu verbessern. Diese Geräte wurden Erweiterungen des Eisernen Oarlocks, die waren befestigt, die Rümpfe und führte die Riemen in ihre Position im Wasser. Der Ausleger gab das Rudergerät mehr nutzen und eine stärkere ziehen auf das Ruder erstellt.

Eine polynesische Tradition

Ausleger-Kanus sind am meisten vertraut in Polynesien, die Familie Inselgruppen, einschließlich den Hawaii-Inseln, die über den Pazifik verstreut sind. Vor der aufgezeichneten Geschichte der Region erzeugt polynesischen Bootbauer Ausleger-Kanus, die ihnen große Wasserfahrzeug über große Distanzen Segeln geholfen. Es war wichtig für ihr Handwerk weiterhin so stabil wie möglich durch viele Meilen von rauer See.Ausleger, sofern ein sicherer Mittel bewegt Menschen und waren unter den weit verstreuten Inseln des Pazifiks. Sofern sie eine stabile Plattform, um Fische zu fangen, oder Tauchen Sie ein in das Meer, Fisch, essbare Pflanzen, Perlen und Korallen zu ernten. Ausleger-Kanu-Rennen bleibt eines der beliebtesten Leistungssport in Hawaii und anderen Regionen der Pazifik-Insel.

Modernes Design

Rudern moderne Ausleger-Kanus ist ein beliebter Freizeitsport in Hawaii und Kalifornien. Designer machen häufig Ausleger Schwimmern aus hohlen GfK-Rohren. Sie bauen die Floats in einer Vielzahl von Formen und Größen, einige von ihnen ziemlich überraschend in Erscheinung. Kanu-Designer streben noch schwimmen Größe und Form, die optimale Stabilität verleiht, ohne Zusatz von zu viel Gewicht auf das Schiff zu erstellen. Einige Modelle haben die Floats Ballasttanks, die gewichtet werden können durch Auffüllen mit Wasser weiter. Das zusätzliche Gewicht erhöht die Stabilität und macht das Handwerk unmöglich, zu stürzen.