swisscamping.com

Yoga-Übungen, das Gesicht zu verschärfen

Yoga-Übungen, das Gesicht zu verschärfen

Jeder will junge, schauen, auch wenn es bedeutet, eine Menge Geld Ausgaben. Die American Society of Plastic Surgeons berichtet, dass die Amerikaner mehr als $ 11 Milliarden pro Jahr auf kosmetische Eingriffe zu verbringen. Aber es könnte eine viel billigere Weg. Neben der Neugestaltung des Körpers, kann Yoga Linien im Gesicht mildern und neue zu verhindern.

Definition

Gesichts-Yoga arbeitet nach Yogischen Grundregeln alle Muskeln von Gesicht und Hals. Sie soll erhöhen Ihren Kreislauf, Stress zu lindern und losen Haut straffen. Dadurch Gesichts Yoga Übungen etwa 15 Minuten pro Tag, erhalten Sie grundsätzlich ein neues Gesicht, ohne Ihren Geldbeutel zu heben. Sie werden Ihre Haut straffen, durch massieren die Muskeln darunter, und Sie fühlen sich viel entspannter.

Auge-Socket-Massage

Egal wo Sie sind können Sie diese grundlegenden Gesichts Yoga-Übung tun. Setzen Sie Ihren Index und Mittelfinger beider Hände direkt unter der Brücke der Nase, einerseits auf jeder Seite. Langsam massage mit diesen zwei Finger bis zu Ihrer Brücke, um Ihre Augen und schließlich auf Ihre Augenbrauen.

Machen Sie diese Übung für mindestens 10 Minuten in einer Zeit, Ihre Hände wieder in Position bringen und massieren bis zu den Augenbrauen mindestens dreimal. Sie sollte spüren die Spannung um die Augen beginnen, in kürzester Zeit zu erleichtern.

Erwärmung des Auges

Sitzen Sie mit dem Rücken gerade. Entspannen und konzentrieren sich auf das Einatmen und Ausatmen durch die Nase. Sie sind kühle Luft einatmen und Ausatmen Warm. Schließen Sie Ihre Augen.

Die Handflächen zusammen und ihnen so schnell wie möglich gegeneinander reiben. Tun Sie dies für ca. 5 bis 10 Sekunden an und lege ein Palm gegen jedes Auge. Halten Sie ihn dort, bis die Handflächen abkühlen zu starten.

Wiederholen Sie diese Übung mindestens dreimal.

Spannung lösen

Setzen Sie den Zeigefinger und Mittelfinger beider Hände flach gegen die Stirn. Beginnen Sie, machen kleine Kreise mit den Fingern langsam bewegen sich in beide Richtungen über die Stirn zu Ihren Tempeln. Massagen Ihren Tempel für einige Sekunden. Dies ist ein Bereich, in dem eine Menge Stress geführt wird.

Massage im kleinen Kreis jedes Schattenseite des Gesichts in Richtung Ihrer Kiefer-Gelenk, aus Ihren Tempeln. Dies ist der Punkt, den Sie vor allem das Gefühl anziehen, wenn Sie Ihre Zähne zusammenbeißen und es hält sehr viel Spannung. Massage an diesem Punkt einige Sekunden lang.

Massage nach unten Ihre Kiefer-Linie, dann bis über Ihre Wangen, die Nase. Bewegen Sie Ihre Hände langsam zusammen, so dass Ihre Finger wieder in den Mittelpunkt deiner Stirn erfüllen.

Ziehen zu straffen

Gerade mit dem Rücken zu sitzen und zu entspannen. Die Zähne zusammenbeißen. Dies sollte der einzige Teil des Körpers, Sie fühlen sich, zu verschärfen. Öffnen Sie Ihre Lippen so breit wie möglich. Halten Sie verschiedene Teile der Lippen mit den Fingern, und ziehen Sie aus Ihrem Gesicht so weit wie möglich (ohne zu verletzen sich selbst, natürlich). Stellen Sie sicher, dass alle Teile Ihrer Lippen zu arbeiten. Zu tun, das gleiche mit Ihnen die Haut auf dem Kinn, Wangen und Hals sind, so weit wie möglich herausziehen und loslassen.

Tun Sie diese Strecken mindestens dreimal um zu helfen, Ihre Haut zu straffen.