swisscamping.com

Zeit und Mythen der Fettverbrennung trainieren

Zeit und Mythen der Fettverbrennung trainieren

Es ist leicht zu verwechseln mit viele verschiedene Ansichten über die Trainingsdauer und Diäten für den Fettabbau. Es sind Forderungen, die durch wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschung gesichert sind, während andere lediglich leere Versprechungen auf der Grundlage von Halbwahrheiten und Wunschdenken sind. Verbreiteten Mythen der Fett-Verlust und Training können mit fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Logik erklärt werden.

Fettverbrennung Zone

Die meisten Cardio-Geräten im Fitnessstudio haben eine "Fettverbrennung Zone" auf dem Dashboard angezeigt. Es zeigt, dass die ideale Herzfrequenz für Sie, Fett zu verbrennen zwischen 50 bis 60 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz liegt. Der Prozentsatz des Fettes in Moderate Intensität verwendet höher als hoher Intensität Übung--50 Prozent im Vergleich zu 33 Prozent, beziehungsweise--ist zwar die Anzahl der Fettkalorien in hoher Intensität Übung verwendet deutlich höher. Beispielsweise wenn Sie 200 Kalorien in 30 Minuten Joggen die Fettverbrennung Zone brennen, 100 von diese Kalorien aus Fett stammen während der Rest sind überwiegend aus Kohlenhydraten. Wenn Sie in 30 Minuten laufen mit einer hohen Intensität 420 Kalorien verbrennen, würden 140 Kalorien aus Fett kommen. Daher hilft Sie verbrennen mehr Kalorien--einschließlich net Fettkalorien--als kleben mit der Fettverbrennung Zone höherer Intensität.

Spot Reduction

Infomercials und Magazin-anzeigen starten regelmäßig neue Produkte, die Versprechen, Ihre Taille oder Oberschenkeln abnehmen. Diese Produkte wurden in der Regel in bestimmten Regionen des Körpers, z. B. abs und Po, zu Muskel-Definition zu erhöhen und Fett schmelzen. Obwohl diese Gadgets Muskelgröße und Ton erhöhen können Ihnen dabei helfen, sie nicht Fett verbrennen, weil die Trainingsintensität und Dauer keinen Zustand erreichen, in dem Ihr Körper Fett für Energie erfordert. Der Fat-burner-Prozess tritt in Ihrem Körper, nicht nur in einem Körperteil. Eine bessere Möglichkeit, Körperfett zu verbrennen wäre Ganzkörper-Übung-Strategien und Techniken, wie Intervalltraining, Kettlebell Training und soziale Tanz durchführen. Wenn vor Ort Reduzierung gearbeitet, hätte jeder, der regelmäßig Kaugummi kaut dünn backen.

Eine Stunde Workout

Du musst nicht auf einem Laufband für eine volle Stunde um Fett zu verlieren oder Leistungssteigerung stapfen. Hoher Intensität Intervall Training-- oder HIIT--kann den Stoffwechsel, Saft, die Ihr Herz-Kreislauf-Gesundheit und kalorische Ausgaben erhöht. In einer 2007-Studie, veröffentlicht in "Medizin und Wissenschaft im Sport und Bewegung" hatte Subjekte, die vier Runden der vierminütigen verläuft bei 90 bis 95 Prozent der maximalen Herzfrequenz, gefolgt von drei Minuten aktive Erholung bei 70 Prozent der maximalen Herzfrequenz durchgeführt eine 10-prozentige Verbesserung der größere Schlagvolumen im Herzen als jene, die lange hat , langsam Fernschulung. Jede Gruppe trainierte drei Tage pro Woche für acht Wochen. In der Tat entlockt hochintensive Übung Übung Afterburn in denen weiterhin Ihren Körper Kalorien mit einer erhöhten Rate für viele Stunden nach dem Training zu verbrennen. Eine 2011 in der gleichen Zeitschrift veröffentlichte Studie zeigte, dass eine Anfall von 45 Minuten Übung Metabolismus bei jüngeren Männern 14 Stunden erhöhen kann.

Low-Carb und Übung

Low-Carb Diäten können kurzfristige Gewichtsabnahme vorsehen, sondern Ihre Fähigkeit zur Aufrechterhaltung der Ausübung Leistung verringern könnte. Ihr Körper nutzt verschiedene Mengen von Kohlenhydraten und Fetten während des Trainings. Während des aeroben Trainings bevorzugt Ihr Körper Fett zu verwenden, da die primäre Quelle von Brennstoff, während anaerobe Übung, wie sprinten und schweres Gewichtheben, beruht vor allem auf Kohlenhydrate für Energie. Während langfristige aerobic-Übungen hängt Ihr Körper mehr Fett für Energie wie Trainingsdauer weiter solange Kohlenhydrate vorhanden sind. Ohne Kohlenhydrate kann nicht Fettstoffwechsel weiter und legt in Müdigkeit. Low-Carb Diäten erhöhen auch Keton-Niveaus im Blut, die direkt zur Müdigkeit während des Trainings beiträgt. So können Diäten, die hohen Proteingehalt und wenig Kohlenhydrate sind frühe Ermüdung herbeizuführen, die Einzelpersonen auszuüben, laut einer Studie von 2007 veröffentlicht im "Journal of the American Dietetic Association." zu verhindern, können