swisscamping.com

Zum temporären Haarfärbemitteln

Zum temporären Haarfärbemitteln

Temporären Haarfärbemitteln ist ein Farbstoff, der Sie nicht-permanente Farbe ergibt. Die Ergebnisse beginnen aus der ersten Wäsche zu verblassen. Die Farbe ist in der Regel in ein paar Wochen, wenn nicht früher gegangen. Dies ist eine billige und einfache Art Ihr Haar zu Hause sterben, und enthält viel weniger Chemikalien als permanente Haarfarbe.

Vorteile

Temporäre Haarfarben eignen sich für Menschen, die nicht sicher über ihre Haare färben. Sie bieten eine gute Möglichkeit, eine bestimmte Farbe zu testen. Nicht nur dieses, sondern temporäre Haar Farbstoffe Haar wie die unbefristete werden nicht Schaden. Da sie waschen sollen, machen sie nicht den gleichen starken Chemikalien verwenden. Dazu gehören Ammoniak, die oft stinkende in permanenten Haarfärbemitteln ist.

Typen

Es gibt viele Arten von temporären Haarfärbemitteln. Wählen Sie für eine bequeme Option einen Farbstoff, der in die Haare wäscht, während Sie in der Dusche--wie Shampoo sind. Sie finden sie auch in Form von Gels und Sprays, die einfach anzuwenden sind. Oft kann temporären Haarfärbemitteln in individuellen Größen, ideal für diejenigen, die nur eine Farbe einmal testen wollen, erworben werden.

Funktion

Temporären Haarfärbemitteln arbeitet in einer anderen Weise als semipermanente und permanente Haarfärbemittel. Aufgrund der Beschaffenheit des temporären Haarfärbemitteln gibt es keine Notwendigkeit für die Farbe, die Haare Kutikula zu durchdringen. Dies bedeutet, dass sie nicht die natürliche Farbe des Haares verändern, und nur das Haar in einer anderen Farbe zu beschichten. Dies ist, was die Farbe so leicht verwaschen erlaubt. Dies unterscheidet sich von dem Mechanismus der permanenten Farbstoff in die Pigmente eingeben, und das Haar selbst zu ändern.

Warnung

Risikofaktoren, die mit jeder Haarfarbe beteiligt sind die Chance für eine allergische Reaktion. Solche Reaktionen können Hautausschläge und Schwellungen im Gesicht verursachen. Jedoch ist dieses Risiko deutlich reduziert bei Verwendung einen temporären Farbstoff, wie viel weniger Chemie im Prozess verwendet werden. Es gibt auch das Risiko einer unerwünschten Farbergebnis zu schaffen, wenn die Art der temporären Färbemittel bedeutet, dass es bald ausbleichen und leicht rectifiable ist.

Zeitrahmen

Anwendung der temporären Haarfärbemitteln ist in der Regel viel schneller als permanente Farbstoff. Es kann leicht zu Hause gemacht werden und ist oft so einfach wie Shampoonieren sie durch Ihr Haar, einige Minuten lang. Die Länge der Zeit, die temporären Haarfärbemitteln in den Haaren bleibt hängt vom einzelnen Produkt. Die meisten Produkte beginnen mit der ersten Wäsche verblassen, aber können für mehrere Wochen (je nachdem, wie oft Sie Ihre Haare waschen) in den Haaren bleiben. Überprüfen Sie das Etikett von Haarfärbemitteln für eine bestimmte Vorstellung davon, wie lange es dauern wird.